Allgemeine Vertragsbedingungen

 

              Allgemeine Vertragsbedingungen EasyFit-Fürstenau, Osnabrückerstr.27, 49584 Fürstenau        easyfit-fuerstenau@web.de

 

Diese allgemeinen Vertragsbedingungen gelten für sämtliche Willenserklärungen. Verträge und rechtsgeschäftlichen oder rechtsgeschäfts-ähnlichen Handlungen vom EasyFit-Fürstenau mit ihren Mitgliedern. Von diesen Bedingungen abweichende Geschäftsbedingungen des Mitglieds finden keine Anwendungen.

 

1.) Die personenbezogenen Daten des Mitglieds werden gemäß den aktuell geltenden Datenschutzbestimmungen nur für die Erfüllung des Mitgliedschaftsvertrages erhoben und verarbeitet. Bei den von uns erhobenen, zur Erfüllung des Vertrages erforderlichen Daten handelt es sich um Name, Anschrift, Geburtsdatum, Kontoverbindung und Telefonnummer. Die Daten werden dabei auch in elektronischer Form gespeichert. Es werden ohne Einwilligung des Mitglieds keine personenbezogenen Daten an Dritte übermittelt. Hiervon ausgenommen sind Auftragsverarbeiter, die besonders vertraglich zur Verschwiegenheit verpflichtet werden. Die Dateien werden sicher auf dem hauseigenen Speicherserver aufbewahrt. Die oben angegebenen Daten werden in der Form lediglich für die Dauer des laufenden Vertrages gespeichert und nach deren Ablauf automatisch gelöscht. Der Datenbeauftragte gemäß Art. 35 EU-DSGVO  ist Thomas Honig EasyFit Fürstenau, Osnabrücker Str.27, 49584 Fürstenau  easyfit-fuerstenau@t-online.de.

 

2.) Besondere Einwilligung: __  Ich willige ein, dass mir das EasyFit Fürstenau per E-Mail/Telefon Newsletter, Informationen und weitere Angebote des Studios zum Zwecke der Werbung zukommen lässt. (Unzutreffendes bitte streichen) __ Ich willige ein, dass mir Easyfit Fürstenau meine Gesundheits- und biometrischen Daten zum Zwecke der Trainingsunterstützung/ Erstellung eines Ernährungsplanes verarbeitet.  (Unzutreffendes bitte streichen) Sie haben das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Widerruf an: siehe oben.

 

Fürstenau: __________________ Unterschrift des Betroffenen/ Erziehungsberechtigte: _______________________________________

 

3.) Dem Mitglied stehen gegenüber EasyFit- Fürstenau folgende Rechte zu: das Recht auf Auskunft (kostenfrei), ein Berichtigungsrecht, das Recht auf Löschung, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung sowie das Recht, gespeicherte Daten heraus zu verlangen, um sie bei einem anderen Verantwortlichen speichern zu lassen, das Recht auf Widerspruch bei unrechtmäßiger Datenverarbeitung. Die Datenverarbeitung wird daraufhin eingestellt es sei denn, es liegen zwingende, schutzwürdige Gründe oder Rechtsansprüche vor, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen.

 

4.) Jedes Mitglied unterliegt der Hausordnung in der jeweils aktuellen Fassung, welche im Easyfit- Fürstenau ausgehängt ist. Das Personal ist berechtigt, soweit es zur Aufrechterhaltung eines geordneten Betriebes und der Ordnung und Sicherheit nötig ist, Weisungen zu erteilen.    Den Weisungen ist Folge zu leisten.

 

5.) Die Kündigung muss in Textform erfolgen. Bitte geben Sie die Kündigung bei uns an einen unserer Mitarbeiter/innen ab und lassen Sie sich den Empfang bestätigen.

 

6.) Das Mitglied ist zur gemeinschaftlichen Mitbenutzung sämtlicher Einrichtungen des EasyFit- Fürstenau berechtigt. Eine Nichtnutzung des EasyFit Fürstenau berechtigt nicht zur Kürzung, Minderung oder Rückforderung des Beitrages sofern die Gründe dafür in der Person des Mitglieds liegen. Hiervon bleibt die Kündigung aus wichtigem Grund unberührt.

 

7.) Für den Mitgliedsausweis erhebt Easyfit-Fürstenau einen Kaufpreis von 25 €. Bei Ausstellung einer Ersatzkarte aufgrund von Verlust oder Unlesbarkeit des Transponders durch Beschädigung wird eine weitere Ausstellung einer Karte zum Preis von 25 € fällig. Das Mitglied verpflichtet sich, den Mitgliedsausweis nur persönlich zu verwenden und diesen Dritten nicht zu überlassen.

 

8.) Der monatliche Beitrag ist im Voraus, spätestens am Tag des Beginns des jeweiligen Monats, fällig. Bei schuldhafter, nicht termin-gerechter Bezahlung von 2 monatlichen Beiträgen (bzw. wenn die Lastschrift wegen Verschulden des Mitglieds nicht durchführbar ist), werden sämtliche Beiträge bis zum nächstmöglichen Kündigungstermin sofort fällig.  Kündigungsfristen bleibt hiervon unberührt.

 

Der erste Beitrag wird anteilmäßig errechnet. Auf Wunsch beginnt die reguläre Mitgliedschaft zum ersten des darauffolgenden Monats.

 

Bei evtl. Veränderungen der Mehrwertsteuerhöhe werden die Nutzungsentgelte zum Stichtag der Anpassung angepasst. Das monatliche Entgelt erhöht sich jeweils um monatl. 4 €, wenn die Lastschrift/ Entgeldvereinbarung auf schuldhafte Veranlassung des Nutzers entfällt bzw. widerrufen wird. Für jede Mahnung des EasyFit Fürstenau die auf ein Verschulden des Mitgliedes zurückzuführen ist, wird eine Mahngebühr von 5 € pauschal fällig. Der Nachweis eines höheren bzw. niedrigeren Schadens ist zulässig. Für jede Rücklastschrift wird eine Gebühr von 10 € erhoben. Dem Mitglied bleibt es vorbehalten nachzuweisen, dass kein oder ein geringerer Schaden entstanden ist. Bei vereinbarter Vorauszahlung wird der Beitrag der gesamten Zeit plus Startpaket sowie der anzurechnenden Jahrespauschalen bei Beginn der Mitgliedschaft und zur evtl. Verlängerung zu Beginn der neuen Laufzeit fällig.

 

9.) Für von Mitgliedern mitgebrachte Gegenstände, insbesondere Bekleidungs- und Wertgegenstände, übernimmt EasyFit-Fürstenau keine Haftung. Das Mitbringen solcher Gegenstände erfolgt auf eigene Gefahr. Die zur Verfügung Stellung von Spinden begründet keine Haftung für hereingebrachte Gegenstände. Spinde sind lediglich während der Zeit des jeweiligen Trainings zu nutzen. EasyFit-Fürstenau ist berechtigt, missbräuchlich verwendete Schränke kostenpflichtig öffnen zu lassen. Die Haftung richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften   

 

10.) Eventuelle aus zwingenden gesundheitlichen oder beruflichen Gründen vereinbarte Abwesenheitszeiten können der Mitgliedschaft kostenpflichtig angehängt werden.  (Extravertrag!! Ruhezeitgebühr 5 € mtl.)

 

11.) Das Mitbringen von Getränken ist gestattet.

 

12.) Es ist streng untersagt, verschreibungspflichtige Arzneimittel, die nicht dem persönlichen und ärztlich verordneten Gebrauch des Mitglieds dienen und/oder sonstige Mittel, die die körperliche Leistungsfähigkeit erhöhen soll (Anabolika), in die Einrichtung mitzubringen. In gleicherweise streng verboten ist es, solche Mittel entgeltlich oder unentgeltlich anzubieten, zu vertreiben, zu vermitteln, oder in sonstiger Weise Anderen zugänglich zu machen. EasyFit-Fürstenau ist zur fristlosen Kündigung dieses Vertrags berechtigt und kann Strafanzeige erstatten, falls das Mitglied hiergegen schuldhaft verstoßen sollte. Easyfit-Fürstenau behält sich für diesen Fall die Geltendmachung von Schadenersatz vor.

 

13.) Der Mitgliedschaftsvertrag kommt durch die Annahme des Antrages auf Mitgliedschaft mit EasyFit-Fürstenau zustande.

 

Die Annahme gilt mit Wirkung ab AntragsteIlung als erfolgt, wenn EasyFit-Fürstenau nicht binnen einer Frist von 2 Wochen ab Datum der AntragsteIlung schriftlich gegenüber dem Mitglied die Annahme ablehnt. Sofern dem antragstellenden Mitglied während dieser Zeit ein Mitgliederausweis ausgestellt wird und Ihm der Zutritt zum Studio gestattet wird, begründet dies im Falle der Ablehnung seines Antrages keinen Rechtsanspruch auf Abschluss eines Vertrages oder eines weiteren Trainings.

 

14.) Das Mitbringen von Begleitpersonen, auch Kindern, ist nicht gestattet

 

15.) EasyFit-Fürstenau überwacht sein Fitnessstudio in den Bereichen der Fenster und Türen teilweise mit Videokameras und speichert einzelfallbezogen die Aufnahmen für 24 Stunden, soweit und solange dies im Einzelfall zur Sicherheit seiner Mitglieder und Aufklärung von Straftaten erforderlich ist. Der Umstand der Beobachtung und die verantwortliche Stelle werden durch Hinweisschilder erkennbar gemacht. Die einschlägigen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes werden eingehalten.

 

16.) Mündliche Nebenabreden bestehen nicht. Sind oder wurden Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder In Zukunft aufgenommene Bestimmungen unwirksam oder undurchführbar, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen nicht berührt.                                                                                                                                                                                       

 

EasyFit-Fürstenau 04.2018